Wenn Dummheit beißen würde...

01.03.2004:
Louisa aus Frankfurt

Es war Messe in Frankfurt - gutes Geschäft zu erwarten. Ich stand am Airport und es hat auch nicht lang gedauert, da hab ich zwei ältere irakische Geschäftsleute an Bord, die zur Messe wollten. Perfekt, das ist 'ne klasse Fahrt. Aber vorher wollten sie noch was essen. Wo man denn auf dem Weg gut essen könne? Mir fiel ein Restaurant ein, das echt gut, aber auch echt teuer ist, aber die beiden sahen auch nicht grad aus, als wollten sie zur Fritten-Bude.

 

Ich fuhr vor und sie fanden's ok und fragten mich, ob ich mit ihnen essen wollte. So ein Angebot hatte ich noch nie gemacht bekommen (war keine dumme Anmache, wirklich ein nettes Angebot). Ich wär schon gern mitgegangen, nur was sollte mit meiner Wartezeit werden? Kein Problem meinten die beiden, die würden sie mir bezahlen. Na gut, wenn das so ist...

 

Wir ließen uns Zeit und aßen gepflegt und die beiden Herren erzählten 'ne Menge interessanter Dinge vom Irak, wie schön Bagdad früher mal war - so was hört man schließlich nicht alle Tage.

 

Nach 1 1/2 Stunden bezahlten sie und die Fahrt sollte weitergehen. Als ich das Taxi aufschloß, traf mich fast der Schlag: ich hatte aus Versehen die Uhr ausgemacht... "Scheibenkleister! Wenn Dummheit beißen könnte... Den Tag kannst Du abhaken", dachte ich mir, "die Wartezeit kannst Du aus der eigenen Tasche bezahlen, das heißt, grad mal ein paar Stunden umsonst gefahren".

 

Irgendwie hab ich den beiden mein Problem dann auf englisch verklickert - sie merkten mir an, dass was nicht in Ordnung war. Jetzt war ich schon wieder platt: Sie nahmen's überhaupt nicht tragisch und meinten bloß, ich soll mal überlegen, wieviel es ungefähr gekostet hätte. Ich hab dann überschlagen und ihnen die Summe genannt. Sie haben alles anstandslos bezahlt - und mir noch ein superdickes Trinkgeld obendrauf gepackt!

 

Mir blieb die Spucke weg - das hätte ich ja nun echt nicht erwartet. Tja, es gibt wirklich manchmal völlig unberechenbare Fahrgäste!

 

Die Uhr hab ich aber nie wieder aus Versehen ausgeschaltet...